Niendorfer TSV DER NIENDORFER Kursprogramm

Unser Sportprogramm umfasst derzeit 541 Einträge

Sportbüro im ADYTON: Sachsenweg 78, 22455 Hamburg   |   Telefon: 040 - 55 42 16-0   |   info@niendorfer-tsv.de

Hamburg Gymnastics: 24 Teams aus 15 Nationen

Hamburg Gymnastics: 24 Teams aus 15 Nationen

29.08.2016

Die Vorfreude auf die achte Auflage der Hamburg Gymnastics steigt sowohl bei den 130 Teams aus Belgien, Finnland, England, Irland, Island, Italien, Jordanien, Österreich, den Niederlanden, Norwegen, Schottland, Spanien, Schweden, der Schweiz und den USA als auch bei der Erfinderin und Veranstaltungschefin Petra Schulz (internationale Turn-Kampfrichterin und Fachleiterin Olympisches Gerätturnen).

Auch heimische Teams werden am 25. und 26. November erwartet. Unter dem Namen „TopSport Moreau Hamburg" startet in diesem Jahr die hamburgische Gastgeber-Mannschaft. Hierfür können sich über einen Wettkampf alle Hamburger Landeskaderturnerinnen noch qualifizieren.
Seit 2009 erleben tausende Zuschauer spannende Wettkämpfe auf höchstem Niveau. Nationale und internationale Top-Turnerinnen zeigen Spitzenleistungen an den olympischen Geräten Sprungtisch, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Das attraktive Rahmenprogramm mit Showauftritten aus Akrobatik, Musik, Trampolin, Rhönrad, Rhythmischer Gymnastik und Tanz machen diesen einmaligen Turn-Event zu einem kurzweiligen Erlebnis für die ganze Familie.

 

Der Verkauf der Tickets für die Veranstaltung in der Wandsbeker Sporthalle hat online bereits begonnen, und Turn-Fans wird dringend geraten, sich schnellstens ihre Tickets zu sichern. Hier der Link dazu: http://topsportvereine.cortex-tickets.de/.

Der Niendorfer TSV würde sich sehr freuen, wenn aus unseren Reihen einige die Veranstaltung unterstützen würden, denn auch Helfer werden noch benötigt und können sich hier noch melden: http://hamburg-gymnastics.de/volunteers-models/. Einfach den Volunteer-Bogen ausfüllen und abschicken.

Auf folgender Facebook-Seite findet man jederzeit aktuelle Informationen: https://www.facebook.com/HHgymnastics/

Wir wünschen viel Spaß und Freude und sind sicher, dass der Turnsport einige neue Fans gewinnen wird.